Ulf Mahnstein - Entspannt mit QiGong

QiGong-Kurse in Rehfelde

Ulf Mahnstein
Monade als Ausdruck des beständigen Wandels von Yin und Yang
Beim Lachen

Möchten Sie Ihre Gesundheit verbessern? Wollen Sie zur Ruhe kommen? Oder möchten Sie Ihre Beweglichkeit und Koordination verbessern?

Vielleicht ist QiGong dann etwas für Sie? Lernen Sie QiGong bei mir kennen!

Die langsamen, fließenden Bewegungen des QiGong aktivieren die Selbstheilungs-kräfte und haben vielfältige positive Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele.

Bei mir können Sie QiGong in einem Kurs über 10 Wochen, bei QiGong trifft Waldbaden oder in der regelmäßigen Übungsstunde kennenlernen.

Bei mir lernen Sie mit QiGong entspannen!


Kosten für meine Kurse über 10 Wochen: bei  Anmeldung bis vier Wochen vor Beginn: 130 bzw. 140 Euro, danach 140 bzw. 150 Euro


Laufende Kurse:

 Sommerpause bis August 2024


Neue Kurse ab Mitte August:

QiGong-Kurs (Die achtzehn harmonischen Bewegungen)

Für Einsteiger:                   dienstags (10 Wochen) vom 20.8. bis 22.10.24 17.30 bis 18.30 Uhr

Für Wiederholer:                dienstags (10 Wochen) vom 20.8. bis 22.10.24 18.45 bis 19.45 Uhr

Teilnahme nach Absprache

QiGong-Kurs (Bewegt entspannen mit QiGong)

Für Einsteiger:                   donnerstags (10 Wochen) vom 15.8. bis 24.10.24 18.45 bis 19.45 Uhr (kein Unterricht am 3.10.24)

Im Kurs werden Formen des Gehens mit einer kurzen Übungs-reihe kombiniert.

QiGong-Kurs (Die fünfzehn Ausdrucksformen)

Für Fortgeschrittene:   donnerstags (10 Wochen) vom 15.8. bis 24.10.24 17.30 bis 18.30 Uhr (kein Unterricht am 3.10.)

Teilnahme nach Absprache

Für meine Kurse und QiGong trifft Waldbaden ist eine verbindliche Anmeldung mit Anmeldeformular erforderlich. Für die regelmäßige Übungsstunde genügt eine Mail mit verbindlicher Zusage.

Bitte beachten, dass die Kurse grundsätzlich stehend stattfinden, es sei denn, es ist etwas Anderes angegeben.

QiGong trifft Waldbaden samstags 12 bis 14 Uhr

Nächster Termin: 17.08.2024


QiGong-Übungsstunde

samstags 10 bis 11 Uhr voraussichtlich wieder ab Mitte August 2024

Bitte per Mail (e-trainer@gmx.de oder info@ulf-mahnstein.de) mit Anschrift und Telefonnummer verbindlich anmelden.

Die Übungsstunde findet bei mindestens 4 Teilnehmern statt. Bitte an Sonnenschutz und etwas zu trinken denken.

Die Teilnahme ist für Teilnehmer meiner Kurse kostenlos. Externe zahlen 15 Euro pro Termin.


Ich unterrichte die folgende Übungsreihen:

Die achtzehn harmonischen Bewegungen des Taiji-QiGong, Die fünfzehn Ausdruckformen des Taiji-QiGong und HuiChunGong - die Verjüngungsübungen der chinesischen Kaiser.

Die achtzehn harmonischen Bewegungen sind leicht zu erlernen und arbeiten ins-besondere mit Bildern. Sie werden auch in chinesischen Krankenhäusern eingesetzt.

Das Erlernen der Fünfzehn Ausdrucksformen ist etwas anspruchsvoller als der Achtzehn Harmonischen. Erste Erfahrungen mit QiGong wären wünschenswert.

HuiChunGong ist eine lange Zeit geheimgehaltene Übungsreihe, die zur Verlängerung des Lebens geschaffen wurde. Sie ist besonders leicht zu erlernen, weshalb ich sie in einem Seminar unterrichte.


Meine QiGong-Kurse sind Präventionskurse nach § 20 SGB.

Sie werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschußt, wenn an mindestens 80% der Termine teilgenommen wird.

Nähere Informationen über die Höhe des Zuschusses erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse.

Das Qi wecken

Seminar HuiChunGong - Die geheimen Verjüngungs-übungen der chinesischen Kaiser

Termin: 26.10.2024 9.30 bis 12.30 Uhr

Kosten: 50 Euro

In diesem Seminar lernen Sie die Übungsreihe Hui Chun Gong - Die geheimen Verjüngungs-übungen der chinesischen Kaiser - kennen und wir üben sie gemeinsam ein, so daß Sie diese Übungen anschließend selbstständig praktizieren können.

Die Übungsreihe wurde von Mönchen auf dem Berg Huan-shan entwickelt, um das Leben und dessen jugendliche Qualitäten zu verlängern. Sie wurden lange geheim gehalten und gelangten erst in den 1980er Jahren an die Öffentlichkeit.

Nach der Legende wurden die Übungen auch von den chinesischen Kaisern praktiziert. Da die "Söhne des Himmels" nur 60 bis 70 Jahre lebten, wurden (Kräuter-)Mediziner von ihnen beauftragt, die "Pille der Unsterblichkeit" zu entwickeln. Trotz dieser Pille verlängerte sich das Leben der Kaiser jedoch nicht.

Der Kaiser hörte davon, daß Mönche im Kloster auf dem Berg Huanshan ca. 120 Jahre lebten und dabei geistig und körperlich fit blieben. Daraufhin befragte der Kaiser die Mönche nach ihrem Geheimnis. Sie berichteten ihm von ganz einfachen Übungen, um den Körper mit Energie aufzutanken.

Der Kaiser verpflichtete die Mönche dazu, ihm diese Kunst zu lehren und verbot es ihnen, Anderen die Übungen weiter zu geben.


Möchten Sie Entspannung verschenken? Dann nutzen Sie doch einen Gutschein von mir.

Auf der Wiese vorm QiGong